< Operette "Die Csárdásfürstin" im Juni und Juli

KlangLichtZauber – "Symphony for Ireland" - Welthits und irische Klassiker mit Johnny Logan, der Vogtland Philharmonie und der René Möckel Band


Eröffnungskonzert des 27. Mittelsächsischen Kultursommers mit Johnny Logan und der Vogtland Philharmonie

Ein wahrer Weltstar präsentiert seine größten Hits sowie Folk-, Rock- und Popsongs als Arrangements zusammen mit Orchester, Live-Band und Background-Sängern.

1980 und 1987 gewann Johnny Logan mit „What´s another year“ und „Hold me now“ gleich zweimal den damals in Deutschland noch als Grand Prix de la Chanson bekannten Eurovision Song Contest. Mit den Siegertiteln und vielen weiteren Songs aus der eigenen Feder schrieb er Ohrwürmer, die sich bis heute in den Gehörgängen seiner Fans festgesetzt haben.

Nach unzähligen Alben und Singleauskopplungen entschied er sich, einige seiner größten Hits sowie irische Folk-, Rock- und Popsongs mit Orchester einzuspielen. Die unglaublich authentischen Arrangements von René Möckel und Benjamin Richter schrien bereits seit Beginn der Kompositionsarbeiten nach einem Live-Event. Unter Leitung von GMD Stefan Fraas und mit Unterstützung der René Möckel Band sowie Sergej Synelnikov an der Solovioline und Christine Fischer, Lilly Ketelsen, Martin Lorenz und Kai Dannowski im Background gibt es nun Johnny Logan & Vogtland Philharmonie mit der Symphony for Ireland zu erleben.

Eine große LED-Wand macht das Bühnengeschehen auch im Detail erlebbar, eine stilvolle Beleuchtung taucht die Umgebung in stimmungsvolles Licht und ein Cateringangebot, das auch mit irischen Spezialitäten und Whiskeys aufwartet, runden den Abend zu einem Erlebnis für alle Sinne ab.

Eintritt: VVK 27 €, AK 29,00 €, ERM 20,00 €

Weitere Informationen unter https://www.miskus.de/klanglichtzauber/

Eine Veranstaltung der Stadt Mittweida in Zusammenarbeit mit dem Mittelsächsischen Kultursommer

 

Ort: Technikumplatz Mittweida

Datum / Uhrzeit: 13.06.2020 21:00 Uhr