Die Seebühne Kriebstein

An der Talsperre Kriebstein finden Sie die einzige Seebühne Sachsens. In einzigartigem Ambiente finden dort vom Frühjahr bis in den Herbst hinein verschiedenste Veranstaltungen statt. Lassen Sie sich zum Bespiel zur Venezianischen Nacht des Mittelsächsischen Kultursommers in andere Reiche entführen, erleben Sie mitreißende Unterhaltung mit dem Mittelsächsischen Theater oder genießen Sie atemberaubende Feuer- und Lichtshows sowie mitreißende Musik.

Mit der in Sachsen einmaligen Seebühne hat das Mittelsächsische Theater eine feste Sommerspielstätte, die vielfältige künstlerische Möglichkeiten bietet.

Programm 2020:

ERÖFFNUNGSKONZERT AUF DER SEEBÜHNE

OPEN-AIR SAISONERÖFFNUNG mit der Mittelsächsischen Philharmonie und der Band Soulwalker 31.05.2020 19 Uhr

In der Zeit vom 12.6. - 21.7. wird "Die Csárdásfürstin" Operette von Emmerich Kálmán gespielt.

Die Csárdásfürstin

Operette von Emmerich Kálmán

Theater auf dem Theater – und die Aufführung beginnt gleich mit einer Abschiedsvorstellung: Der umschwärmte Star Sylva Varescu will zu einer Tournee in die USA aufbrechen. Mit einem Heiratsversprechen versucht ihr Geliebter Edwin die Abreise zu verhindern. Dann aber ereilt sie das typische Operettenschicksal: Missverständnisse und Intrigen verhindern das sofortige Glück. Schließlich ist Edwin Ronald der Sohn des Fürsten von und zu Lippert-Weylersheim, und die adelsstolzen Eltern halten eine familiäre Verbindung mit einer Sängerin für ganz und gar unmöglich – zumal mit der Cousine, Komtesse Stasi, eine standesgemäße Partie zur Verfügung stände.
Am malerischen Ufer der Talsperre Kriebstein werden sich also 2020 ein Budapester Theater und ein Wiener Palast aus dem See erheben: Schauplätze für Lebensweisheiten wie »Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht« oder »Machen wir´s den Schwalben nach, bau´n wir uns ein Nest!« Und auch, wenn das mit einem »Teufelsweib« nicht ganz einfach ist - am Ende heißt es doch »Tausend kleine Engel singen: Habt Euch lieb!«
Die Csárdásfürstin, 1915 passenderweise im Wiener »Johann-Strauß-Theater« uraufgeführt, ist das unumstrittene Meisterwerk Emmerich Kálmáns. Die diesjährige Neuproduktion wird die in den letzten Jahren gewachsenen Möglichkeiten der Seebühne für ein großes Operettenfest nutzen.

Repertoire Mittelsächsischer Kultursommer

"Die Seebühne Kriebstein hat seit vielen Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender des Mittelsächsischen Kultursommers [MISKUS]. Mit einem abwechslungsreichen Programm stellt der Verein immer wieder neu unter Beweis, das er zurecht den Beinamen vielseitigstes Kulturfestival Sachsens trägt."

Auf der Seebühne finden die Veranstaltungen statt: